Nutzen Sie die Bildungsprämie

Jetzt mit dem Prämiengutschein bis zu 500 Euro vom Staat sichern!

Jetzt werden 50% der Kursgebühren für berufliche Weiterbildung erstattet - bis zu einem Betrag von maximal 500 Euro. Davon können jetzt viele Erwerbstätige und auch Selbständige profitieren.

Die Bildungsprämie wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union gefördert.

Wer bekommt die Bildungsprämie?

Sie haben Anspruch auf die neue Bildungsprämie 2012, wenn Sie:

  • berufliche Weiterbildung suchen

  • maximal ein zu versteuerndes Jahreseinkommen von € 20.000 haben bei Alleinstehenden, bzw. 40.000 Euro bei gemeinsam Veranlagten

  • erwerbstätig sind als Angestellter oder Selbstständiger - erwerbstätig sind als Angestellter oder Selbstständiger und nicht weniger als 15 Stunden in der Woche arbeiten.

Wie wird gefördert?

Mit dem Prämiengutschein werden 50% der Weiterbildungskosten, maximal jedoch 500 Euro vom Staat übernommen. Der Prämiengutschein kann einmal jährlich unbürokratisch und schnell beantragt werden.

Wichtig:

Prämiengutscheine können im Weiteren nur für Kurse oder Prüfungen eingesetzt werden, die vor dem Beratungsgespräch noch nicht gebucht sind.

Wo bekommt man die Bildungsprämie?

Um einen Prämiengutschein zu erhalten, muss zunächst eine staatliche Beratungsstelle aufgesucht werden.

Um Ihre Beratungsstelle zu finden, geben Sie einfach "Prämiengutschein oder Bildungsprämie und Ihren Wohnort" bei Google ein, dann erscheint die Adresse Ihrer Beratungsstelle.

Möchten Sie mitmachen?
Rufen Sie uns an, wir helfen Ihnen weiter: 0 42 81 – 15 28


Schmuckelement

Beauty & Sun, Inhaberin: Nicole Brandt, Heidkamp 54, 27404 Zeven-Oldendorf, Tel. 0 42 81-15 28